FileDrop2018-05-10T00:17:03+00:00

FileDrop

FileDrop ist eine Funktion des Minimodus. Sobald eine Datei in den Minimodus von Gesten gezogen wird, kann eine Aktion ausgelöst werden. Diese wird dann auf die gedroppte Datei angewandt.

So kannst du zum Beispiel ganz einfach die Sicherung einer Datei erstellen, sie mit einem speziellen Programm öffnen oder vor fremden Blicken schützen.

Folgende Funktionen haben wir uns im FileDrop für dich einfallen lassen:

SHA 1-Checksumme von Dateien bis maximal 2GB Größe berechnen.

Diese Prüfsumme ist oft bei Dateidownloads zu finden,  um überprüfen zu können, ob die Datei vollständig und unverändert Heruntergeladen wurde.

Kopiert eine Datei/Dateien in einen von dir zuvor festgelegten Ordner.

Dateien können durch dieses Drop-Element mit einem zuvor festgelegten Programm geöffnet werden.

So kannst du beispielsweise Fotos mit einem Bildbearbeitungsprogramm öffnen, obwohl die Fotoanzeige als Standardprogramm für Bilder ausgewählt ist.

Sobald ein Sichtschutz auf eine Datei (bis max. 4GB Größe) gelegt wurde, kann diese nicht mehr geöffnet oder eingesehen werden. Der Sichtschutz bleibt so lange bestehen, bis er aufgehoben wird. Für das Aufheben des Sichtschutzes wird das zuvor festgelegte Passwort benötigt.

Verschiebt eine/mehrere Datei(n) oder Ordner in den Papierkorb.

FileDrop